Kalandro Solutions Blog

Information und Meinungen mit Biss

HTPC: Die Hardware Zusammenfassung und der Preis

| 2 Kommentare

Da das Projekt von der Hardware Seite her abgeschlossen ist, möchte ich kurz zusammenfassen, was alles verbaut wurde:

  • Gehäuse: Antec Fusion Remote silver
  • Gehäuse Lüfter: 2 x Scythe Slip Stream SL 500rpm 120mm
  • Mainboard: Elitegroup 785GM-E65
  • CPU: AMD Athlon II X2 240e Box
  • CPU Kühler: Scythe Ninja Mini Rev. B (passiv)
  • RAM: 4GB OCZ XTC Platinum DDR3-1333MHz (2 Module)
  • Festplatten: 2 x 1 TB Western Digital Caviar 10EARS 7200rpm 64MB GP
  • Netzteil: Seasonic S12II 330
  • TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR 2200 Dualtuner Analog
  • Blueray Laufwerk: LG CH08-LS10 Combo Laufwerk
  • Adapter: 2 x SATA Winkeladapter 90°
  • Adapter: Y-Kabel für Gehäuselüfter, 3-polig
  • Kabel: 3 x SATA 0,3m transparent

Jetzt kommt das schmerzhafte, die Kosten 😯

Ohne Software, reine Hardware mit Arbeitszeit gerechnet wäre das Komplett-System bei 850 Euro inkl. einem Blueray Film 😉 Das wäre auch der Preis als fertiges Modell, was wir anbieten würden.

2 Kommentare

  1. Da ich vorhabe, mir so ziemlich die gleiche Kombination zu bauen (ein paar Änderungen hinsichtlich der TV Karte werden sein müssen), hätte ich eine Frage: Wie sieht es mit der Lautstärke, dem Stromverbrauch (idle und unter Last) und vor allem der Temperatur aus? Reicht der Ninja Kühler passiv?

    Vielen Dank!

  2. Servus, die Lautstärke ist prima, kaum hörbar, nur das Netzteil etwas, aber es ist auch nicht das drin, was ursprünglich rein sollte. Ansonsten sind die Platten wichtig, weil die fast unhörbar sind und der Tausch der Gehäuselüfter gegen die oben stehenden, die Original von Antec sind auch sehr laut. Der Ninja ist erste Sahne, die CPU steht bei 34 Grad im Leerlauf und unter Volllast bei 42-45 Grad. Ein größerer Kühler paßt aber von der Höhe her nicht rein, der Ninja Mini ist perfekt dafür. Stromverbrauch liegt im schnitt zwischen 65 und 80 Watt. Also für das was drin ist, völlig in Ordnung würde ich sagen. Weitere Details findest in den älteren Blog Einträgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.