Kalandro Solutions Blog

Information und Meinungen mit Biss

Spotiamp! It really whips the llama’s ass! – Winamp reloaded?

| 1 Kommentar

So oder so ähnlich könnte das Jingle klingen. Am 20.12.2013 wurde ja leider ein Teil unserer Internet Geschichte besiegelt. Der Winamp Player wurde eingestellt.

Die Entwickler von Spotify haben dies zum Anlass genommen, der Winamp Fan-Gemeinde eine kleine Hommage zu bieten und nannten sie Spotiamp.

main

 

Klingt komisch? Ist aber so 😉 Kaum 400kb groß, gibt es Spotiamp jetzt in der Version 0.1 als stable und für die Freunde frischer Software als RC der Version 0.2. Derzeit nur für Windows, aber ich denke da kommt für die anderen Systeme noch was nach.

Laut Aussage der Spotiamp Seite wird ein Spotify Premium Account benötigt.

Und natürlich gibts weiterhin Shoutcast, Equalizer und die berühmt berüchtigten Visualisierungen.

Als kleines Bon-Bon erlaubt der Player die Bereitstellung eines eigenen Shoutcast Servers, so könnt ihr eure Musik im heimischen Netzwerk streamen, was für den ein oder anderen sicherlich interessant ist.

In diesem Sinne: Thank you Winamp – you really whipped the llama’s ass 🙂

Quellen:
http://t3n.de/news/spotiamp-spotify-entwickler-518338/
http://spotiamp.com/

Ein Kommentar

  1. Pingback: Frohes Neues und ein Rückblick | Kalandro Solutions Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.