Kalandro Solutions Blog

Information und Meinungen mit Biss

Es muss nicht immer Google sein! Suchen und finden mit Duck Duck Go

| Keine Kommentare

In Zeiten von NSA, Abhörung und Userverfolgung kann jeder seinen ersten eigenen Schritt tun. Das meiste über einen User sagt oft sein Suchprofil aus. Und im Bereich Suche ist Google natürlich ganz weit vorne! Aber jeder weiß, Google ist so ziemlich der größte Datensammler, den wir im Netz haben. Aber was gibts für Alternativen?

duckduckgo

 

Ich persönlich bin Freund von Duck Duck Go. Klingt ziemlich nach Ente, sieht auch so aus 🙂

Aber was komisch aussieht, macht beim genauen Hinschauen einen sehr guten Eindruck. Es wird eine komplett anonyme Suche versprochen. Kein Tracking oder Profilerstellung. Die eigenen Suchvorlieben bleiben geheim. Finanziert wird das ganze mittels Content Ads. Allerdings nicht von Adsense, sondern von Bing Ads von Microsoft. Quasi ein kleiner Trost 😉 Allerdings werden die Werbeanzeigen durch einen anderen Server gezogen. Somit findet auch keine Datenweitergabe an Microsoft statt.

Aber Die Ente kann noch mehr!

duckduckgo2Als eine Art Suchmaschinenaggregator gibt es die Möglichkeit, auch bei Amazon, Bing (Bilder), Google (Bilder), Wikipedia und Youtube zu suchen. Die angezeigten Kürzel kann man auch direkt in der Suche verwenden. Oder alternativ im Browser, wenn Duck Duck Go hier als Standardsuchmaschine eingestellt ist.

Wer noch etwas mehr erfahren will, bei t3n gibts gerade ein Interview mit dem Gründer von Duck Duck Go.

Also Ausprobieren lohnt sich, die Ergebnisse sind anders als Google, aber dennoch qualitativ hochwertig.

In diesem Sinne „Auf gut Ente!“

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.